2.+3.11.2012 – Das Dach ist fertig!

Am Zwickeltag haben wir mit dem Dachdecken begonnen. Da wir 2 Leute vom Baumeister  und 7 Helfer hatten, waren soviele Leute wie noch nie auf der Baustelle! Während des Montierens des Traufenkammes (um es Vögeln nicht zu ermöglichen sich im Dach einzunisten) haben wir die Ziegel per Kran auf das Dach gehoben und dort auch zum Eindecken bereitgelegt (ausgetragen). nach 2 Stunden waren wir mit dem Austragen der Dachziegel fertig und nach der Jause konnten wir mit dem Decken beginnen. Da es sich bei unserem Dach um ein Walmdach handelt, war es zwar schnell eingedeckt, aber es mussten viele Grate geschnitten werden. am Ende des 1. Tages war das Hauptdach komplett fertig.

Am Samstag hatten wir also nicht mehr so viele Leute auf der Baustelle, da nur zu 3. fertiggedeckt wurde und wir zu 4. in der Zwischenzeit das Schutzgerüst abgebaut haben. Das Gerüst haben wir auch gleich noch in der Halle von Doris Cousin  verräumt. Um ca. 11 war das Dach dann komplett fertig eingedeckt, und wir konnnten uns zu 3. noch den Innenwänden im EG widmen.

Fotos vom fertigen Dach:


Schreibe einen Kommentar