Tag 15

Am Vormittag hat der Polier die ausgelegte Decke nochmal überprüft und wir mussten noch bei ein paar Löchern nachbessern (PU Schaum sei dank). Anschließend haben wir die Rostdämmung verlegt und die Decke sowie die Träger, mit den bereits am Vortag gelieferten Bewehrungskörben, Stahlstangen und Matten bewehrt. Am Nachmittag wurde die Decke dann noch überhoben und es folgte aufgrund einer Stromabschaltung (das Wasser hat auch nicht funktioniert weil die Pumpen im Ort ebenfalls keinen Strom hatten) eine Zwangspause. Um halb drei haben wir dann die Decke und die Stiege, sowie den Rest der Gred mit der Pumpe betoniert. Somit kanns morgen mit dem Mauern im 1. OG weitergehen.

Fotos Tag 15:


Schreibe einen Kommentar