Tag 3 – wir stehen im Regen – Foto Update

Heute war das Wetter eher zum Faulenzen auf der Couch geeignet. Doch dank des großen Fortschritts von gestern, haben wir die Bodenplatte Technik und Haus  eingeschalt. Da wir nicht wussten, ob es mit dem Beton noch etwas wird haben wir zur Jausenzeit festgestellt, dass unser Polier den Beton (+Pumpe) bereits vorbestellt hat. Daher gings nach der Pause ans Werk. Folie auslegen, Drunterleisten rein, Bewehrungsmatten drauf und dann eine Regenpause, nachdem alle ziemlich durchnäßt waren. Nach dem Mittagessen gings dann aber schön weiter. 2. Lage Eisen rein und schon stand auch die Betonpumpe da (überpünktlich). Alles noch schnell zusammengedrillt und dann mit dem Betonieren der Bodelplatte begonnen. Dank des Regens müssen wir heute nicht nochmal auf die Baustelle, um den Beton, wegen eventueller Rissbildung, zuspritzen.

Die Fotos folgen Morgen, da die Digicam in der Bauhütte liegt. Wird Zeit für den Internetanschluss 🙂


Schreibe einen Kommentar