Tag 2 – Es gibt viel zu tun…

Tag 2 war doch sehr arbeitsintensiv. Geplant war, das Geocell einbringen, die Fundamente für Technik und Garage fertig zu stellen und die Rollierung eben dieser einzubauen sowie die Schalung für die Garagenbodenplatte aufzustellen. Nach einem langen Tag, war dann auch noch die Bodenplatte der Garage bewehrt, und diese sogar noch betoniert und das Geocell verdichtet. Somit waren wir für den bevorstehenden Regen gerüstet, da die Baugrube „sauber“ war. Was sich noch, dank der Mehrmenge an Beton“ ausgegangen ist, war ein Teil der Gred (von der Garage bis zum Technikraum). Daher haben wir hier schon ein Planum und die Schalsteine für dieses Fundament setzen zu können.


Schreibe einen Kommentar